Textbausteine für deine Solidaritätsbekundungen

Textbausteine für deine Solidaritätsbekundungen

Schön, dass du dich mit Alana Gebremariam und den jungen Demokrat:innen aus Belarus solidarisieren möchtest. Hier findest du Textbausteine, wenn du eine Story für Instagram machen möchtest, einen Tweet absetzen willst, dich auf Facebook positionieren oder andere per Mail zum Mitmachen aufrufen willst.

Du kannst die Textbausteine einfach übernehmen oder selbst anpassen. Die Kacheln findest du auf unserer Website. Das Aktionsbündnis Belarus nutzt den Hashtag #freeAlana und supported die Hashtags #StandWithBelarus und #WeStandBYyou.

Stories für Instagram, Facebook und WhatsApp:

Auf Instagram, Facebook und WhatsApp kannst du Stories erstellen. Dafür brauchst du keinen Text, du kannst einfach die Kacheln (auf unserer Website) benutzen. Du kannst deine Story natürlich individuell anpassen und die Hashtags #freeAlana und #StandWithBelarus #WeStandBYyou nutzen.

Twitter:

Auf Twitter gibt es die Möglichkeit, 4 Bilder gleichzeitig in einen Tweet zu packen. Damit kannst du eine schöne Geschichte erzählen. Verwende dafür die Kacheln 1,2,3 und 5.

Wenn du möchtest, kannst du diesen Text verwenden:

Solidarität mit Alana Gebremariam und allen Belarusischen Student:innen!
Wegen ihres Engagements für ein demokratisches Belarus befindet sich Alana seit dem 13. November in Haft. #StandWithBelarus #FreeAlana #WeStandBYyou

Facebook und Instagram:

Für Facebook und Instagram kannst du unsere Kacheln als Story posten. Dann brauchst du keinerlei zusätzlichen Text. Wenn du einen Facebook- oder Instagram-Post machen willst, kannst du die Kacheln als Bilder posten und folgende Texte verwenden:

Kurz:

Solidarität mit Alana Gebremariam und allen Belarusischen Student:innen!

Wegen ihres Engagements für ein demokratisches Belarus befindet sich Alana Gebremariam seit dem 13. November in Haft beim KGB. Sie ist Jugendaktivistin und die Student:innenvertreterin im Koordinationsrat von Sviatlana Tsikhanouskaya. Sie soll zu drei Jahren Gefängnis verurteilt werden. Ihre Situation steht stellvertretend für viele Student:innen in Belarus.

Freiheit für Alana und alle Belarusischen Student:innen! #StandWithBelarus #FreeAlana #WeStandBYyou

Lang:

Solidarität mit Alana Gebremariam und mit allen Belarusischen Student:innen!

Wegen ihres Engagements für ein demokratisches Belarus befindet sich Alana Gebremariam seit dem 13. November in Haft. Sie ist Jugendaktivistin, die erste Schwarze Frau, die sich für die Parlamentswahlen aufstellen ließ und die Student:innenvertreterin im Koordinationsrat von Sviatlana Tsikhanouskaya, der demokratisch gewählten Präsidentin von Belarus. Derzeit befindet sich Alana in KGB-Untersuchungshaft, sie soll zu drei Jahren Gefängnis verurteilt werden.

Alanas Situation steht stellvertretend für die Situation vieler Student:innen und politisch aktiver junger Menschen in Belarus. Allein in den letzten 10 Wochen sind 133 Studierende auf Grund ihrer politischen Aktivitäten von den Universitäten exmatrikuliert, 347 verhaftet worden. Nicht von allen ist das genaue Schicksal bekannt – über 130 von ihnen sind aber nachweislich zu Geldstrafen und Haftstrafen verurteilt worden, um ihren Aktivismus zu unterbinden! Freiheit für Alana und alle Belarusischen Student:innen!

#StandWithBelarus #FreeAlana #WeStandBYyou

Mail-Verteiler

Wenn du oder deine Arbeitgeber:in einen Mailverteiler hast, dann freuen wir uns, wenn du auf unsere Solidaritäts-Kampagne aufmerksam machst. Folgenden Text kannst du dafür verwenden:

Solidarität mit Alana Gebremariam und mit allen Belarusischen Student:innen!

Wegen ihres Engagements für ein demokratisches Belarus befindet sich Alana Gebremariam seit dem 13. November in Haft beim KGB. Sie ist Jugendaktivistin aus Belarus und Student:innenvertreterin im Koordinationsrat von Sviatlana Tsikhanouskaya. Ihr drohen drei Jahre Gefängnis. Um auf die Situation von Alana und anderen Student:innen in Belarus aufmerksam zu machen, hat sich ein spontanes Aktionsbündnis aus Student:innen, politischen Jugendbildner:innen und jungen Osteuropa-Expert:innen gegründet. Wir möchten hiermit zur Unterstützung ihrer Awareness-Kampagne aufrufen. Du kannst dich ganz einfach an unserer Aktion beteiligen: Auf der Website findest du u.a. Materialien für die Sozialen Netzwerke, die du teilen kannst. Alles was du brauchst, um selbst aktiv zu werden, findest du auf der Website der Initiative: ​www.aktionsbuendnis-belarus.de